IFOY AWARD: VOLUME als Start-up of the Year nominiert

Die Volume Lagersysteme GmbH, Dresden, ist in der Kategorie

„CAT Start-up oft the Year“ für den IFOY AWARD 2021 nominiert worden, einer der wichtigsten Auszeichnung der Intralogistikbranche. Damit werden die Leistungen des jungen Unternehmens bei der Entwicklung des Volume WAVE gewürdigt, einem skalierbaren, voll-automatischen Shuttle-System für Paletten, das sich durch hohe Leistung und Lagerdichte sowie die Möglichkeit des Einzelplatzzugriffs auf sämtliche Lagerplätze auszeichnet.


Mit dieser Ultrakompakt-Lösung stellen sich die Dresdener, die unter 36 Bewerbern ausgewählt wurden, der internationalen Expertenjury auf den IFOY-Test-Tagen, die Ende März 2021 erstmals in Dortmund stattfinden. „Die Nominierung nur wenige Monate nach Markteinführung werten wir als Bestätigung dafür, Innovationsarbeit geleistet zu haben, die potenziellen Nutzern einen realen Mehrwert bietet“, sagt Mikhail Voloskov, Geschäftsführer der Volume Lagersysteme GmbH. Die Leistung des Volume WAVE, das als Kommissionier-, Nachschublager oder als Sequenzpuffer genutzt werden kann, ist vergleichbar mit der eines Automatiklagers mit Regalbediengeräten, beansprucht jedoch deutlich weniger Fläche und verbraucht weniger Energie. Zentrale Systemkomponenten sind Förderer, Heber, Shuttle-Fahrzeuge, Docking-Stationen, Schlitten und Wagen, über die Behelfsgassen für den Einzelplatzzugriff geschaffen werden können. Volume WAVE lässt sich auch in Bestandsimmobilien und kleinere Hallen integrieren, die zum Beispiel als Micro-Fulfillment-Center genutzt werden können. Bauhöhen von vier bis 40 Meter sind realisierbar.



An dieser Stelle sowie auf unserem LinkedIn-Profil halten wir Sie auf dem Laufenden.



Hier geht es zu den Nominierten: https://ifoy.org/ifoy-2021/nominierungen-2021